Info

Info

Aktuell geltende Coronaregeln

Wenn Sie fragen haben, sprechen Sie uns bitte an.

Inzidenz über 50 bis 100: Welche Corona-Regeln gelten?

Ausgangsbeschränkungen: Gibt es nicht.

Kontaktbeschränkungen: Für Geimpfte und Genesene gelten keine Kontaktbeschränkungen. Für alle anderen gilt: Treffen im öffentlichen Raum sind mit beliebig vielen Menschen aus höchstens zwei Haushalten erlaubt. Zusätzlich dürfen aber beliebig viele Genesene und Geimpfte aus beliebig vielen Haushalten teilnehmen.

Gastronomie: Die Außengastronomie darf für Getestete, Geimpfte und Genesene öffnen. Es gibt eine Platzpflicht. Das Verzehrverbot für den direkten Umkreis fällt weg.

Inzidenz über 35 bis 50: Welche Corona-Regeln gelten?

Ausgangsbeschränkungen: Gibt es nicht.

Kontaktbeschränkungen:
Für Geimpfte und Genesene gelten keine Kontaktbeschränkungen. Für alle anderen gilt: Im öffentlichen Raum dürfen sich beliebig viele Menschen aus bis zu drei Haushalten treffen. Außerdem dürfen sich bis zu zehn getestete Menschen aus beliebig vielen Haushalten treffen. Zusätzlich dürfen an allen Treffen beliebig viele Genesene und Geimpfte aus beliebig vielen Haushalten teilnehmen.

Gastronomie: Für die Außengastronomie sind keine Tests nötig. Die Innengastronomie darf für Getestete, Genesene und Geimpfte öffnen – es besteht Platzpflicht. Außerdem dürfen Kantinen für Betriebsangehörige öffnen – ein Test ist nicht nötig.

Inzidenz bis 35: Welche Corona-Regeln gelten?

Ausgangsbeschränkungen: Gibt es nicht.

Kontaktbeschränkungen: Für Geimpfte und Genesene gelten keine Kontaktbeschränkungen. Für alle anderen gilt: Treffen im öffentlichen Raum sind ohne Begrenzung erlaubt für Angehörige aus fünf Haushalten. Außerdem sind Treffen mit bis zu 100 Menschen aus beliebig vielen Haushalten erlaubt, wenn sie nachweislich negativ getestet sind. Zusätzlich dürfen an allen Treffen beliebig viele Genesene und Geimpfte aus beliebig vielen Haushalten teilnehmen.

Gastronomie: Für die Innengastronomie sind keine Tests erforderlich, sofern auch die landesweite Inzidenz bei höchstens 35 liegt.

Wann genau treten welche Inzidenzstufen bzw. Regeln in Kraft?

Schärfere Regeln treten erst dann in Kraft, wenn die Inzidenz 35, 50, 100, 150 oder 165 an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten ist. Die verschärften Regeln gelten dann ab dem übernächsten Tag.

Lockerungen treten dann in Kraft, wenn die Inzidenz an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen unterschritten ist. Die gelockerten Regeln gelten dann ab dem übernächsten Tag.